Zanderfilet an Paprikasauce

Zutaten für 4 Personen:

8 Stk. Zanderfilet
Öl
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Paprikawürfel

Für die Sauce:
1 mittlere Zwiebel
Butter
1 EL Paprikapulver
1-2 EL Tomatenmark
250 ml Gemüsesuppe
Creme Fraiche
Mehl zum Binden

Zubereitung:
Fischfilets an der Hautseite einschneiden.

Für die Sauce Zwiebel klein schneiden, in Butter anschwitzen. Tomatenmark und Paprika kurz mit rösten und mit Suppe aufgießen. Sauce kurz köcheln lassen, Creme fraiche mit Mehl verrühren und in die Sauce einrühren. Sauce pürieren.

Fischfilets würzen und in heißem Öl braten. Fischfilet immer mit der Hautseite zuerst anbraten. Filets aus der Pfanne nehmen und auf warme Teller mit der Sauce anrichten.

Dazu passen: Petersilienkartoffeln, Kartoffelpüree

Tipp: Vor der Zubereitung Fischfilets auf Gräten abtasten und diese dann mit einer Pinzette entfernen.

Gutes Gelingen!